Rezension zu „Lord of Shadows“


 

Lord of Shadows von Cassandra Clare
Lord of Shadows von Cassandra Clare

Hallo ihr Lieben,

wir überspringen am besten einfach die ganzen Entschuldigungen wegen meiner Lese- und vor allem Schreibflaute und das einfach keine Beitrage von mir (bzw. leider uns allen) kamen. Nicht, weil ich die Entschuldigungen nicht ernst meine, im Gegenteil, es tut mir WIRKLICH schrecklich leid, aber ich weiß einfach nicht was ich machen soll…

Also kommen wir gleich zum eigentlichen Thema: wahrscheinlich so ziemlich als Letzte habe auch ich endlich Lord of Shadows von Cassandra Clare fertig gelesen! Wie manche von euch eventuell wissen, bin ich ein riesengroßer Fan von „Chroniken der Unterwelt“ und habe deswegen natürlich auch Lady Midnight gelesen (Hierzu hab ich auch eine Rezension geschrieben, klicht einfach hier). Nach dem sehr emotionalen Ende habe ich auch sehnsüchtig auf den zweiten Teil der „Die dunklen Mächte“- Reihe gewartet, doch als ich das Buch dann hatte, hat sich das Lesen ganz schön in die Länge gezogen…

Doch fangen wir mal ganz von vorne an:

Cover:

Auch hier gefällt mir das Cover richtig gut, aber mit Lady Midnight kann es leider in keinster Weise mithalten. Irgendwie find ich den „schwebenden“ Julian in der Ecke nicht so passend, außerdem versteh ich nicht wieso er im Vergleich zu Emma auf dem ersten Cover so klein ist. Genauso wei schon bei Lady Midnight find ich aber besonders toll, dass die Bücher auch ohne die Umschläge wirklich unfassbar schön sind.
Vielleicht haben manche von euch auch schon das Cover zum dritten Teil “ Queen of Air and Darkness“ gesehen, denn dieses wiederum gefällt mir überhaupt nicht, da die Frau (ich schätze es ist Annabel) durch das rote Kleid die komplette Fläche einnimmt und es dadurch, meiner Meinung nach, total unharmonisch zu den ersten beiden Teilen ist.

Weiterlesen »

Meine nächsten Leseabenteuer


Hallo ihr Lieben,

Josepha hier, nachdem ich meine Leseflaute HOFFENTLICH hinter mir gelassen habe, gehe ich mit vielen neuen Bücherplänen in die letzten Tage des Oktobers und in den November.

Lord of Shadows von Cassandra ClareNach „Demon Road 2“ (Artikel dazu hier) wird jetzt mit „Lord of Shadows“ von Cassandra Clare gestartet. Ewigkeiten habe ich auf den zweiten Teil der neuen Reihe von einer meiner Lieblingsautorinen gewartet! Wenn ihr unseren Blog und mich etwas kennt, solltet ihr das schon mitbekommen haben und wenn ihr ein bisschen stöbert, werdet ihr etliche Artikel von uns zu Cassandra Clares Büchern finden. Ich habe aber zum ersten Teil der Reihe, „Lady Midnight“, einen Beitrag/ Rezension geschrieben.

Auf jeden Fall freue ich mich wahnsinnig auf die kommenden Abenteuer rund um Julian, Emma und die Blackthorn-Kinder, auch wenn ich jetzt schon nicht bereit für das Gefühlskarusell bin. *heul* *heart-eyes*

Das Lied der Dunkelheit von Peter V Brett

Nach „Lord of Shadows“ wird eine andere Herausforderung kommen:

„Das Lied der Dunkelheit“ von Peter V. Brett

Nicht nur das es sich um ein 800 Seiten High-Fantasy handelt, nein, Theresa, Moana und ich hatten die Idee, dieses Buch GLEICHZEITIG zu dritt zu lesen!
Dazu aber mehr, wenn es soweit ist…

Talon - Drachenblut von Julie Kagawa

Der vierte Teil der „Talon“- Saga von Julie Kagawa, der Autorin der „Plötzlich Fee“- Reihe, erschien vor einer Weile, auch den werde ich mir nicht entgehen lassen. Selbst wenn ich von der Reihe nicht zu 100% überzeugt bin, schafft es die Autorin mich mit ihrem Cliffhanger am Ende des dritten Buches zu fesseln und mich dazu zu bringen, auch „Talon-Drachenblut“ zu kaufen. Falls ihr mehr über die Reihe wissen wollt, habe ich zu jedem Teil eine Rezension geschrieben ( Drachenzeit, Drachenherz und Drachennacht). ❤

8343Zu guter letzt wartet noch „Skulduggery Pleasant-Auferstehung“ auf mich! ICH KANN EUCH NICHT SAGEN, WIE SEHR ICH MICH FREUE! Einer meiner absoluten Lieblingsreihen kriegt eine Art zehnten Teil, nachdem ich schon am Boden zerstört war, als ich den neunten Teil und somit eigentlich das letzte (zumindest geplante) Buch fertig hatte.
Doch Derek Landy ging einen Schritt weiter, schrieb eine Fortsetzung aber soweit ich weiß doch andere Geschichte. Auf jeden Fall bin ich gespannt, was dieser Teil so bringen wird… *heart-eyes* ❤ (Auch hierzu gibt es einige Artikel auf unserem Blog, Artikel über die ersten neun Teile, Meine Freude über den 10. Teil und Moanas Rezension zum ersten Teil)

Das sind meine Pläne für die nächste Zeit und ich weiß jetzt schon was mich erwarten wird: viel Spaß, Freude, Gefühle und Spannung, aber leider auch ein leerer Geldbeutel. *heul*

Liebe Grüße und was wollt ihr demnächst lesen? ❤

Josepha

© randomhouse-Das Lied der Dunkelheit

randomhouse-Talon Drachenblut
randomhouse-Lord of Shadows
Loewe-Skulduggery Pleasant Auferstehung