Tom Sawyer und Huckleberry Finn {Mark Twain}


Hallo Finder meines Blogs,

Ich bin nach einer Woche aus dem Urlaub zurück (deswegen die eher wenigen Beiträge in den letzten Tagen) und da habe ich natürlich auch ein wenig gelesen. Mit „Tow Saywer und Huckleberry Finn“ werden die beiden berühmtesten Bücher Mark Twains zusammen gefasst, Die Abenteuer des Tom Sawyer und Die Abenteuer des Huckleberry Finn.

Tom Sawyer und Huckleberry Finn

von Mark Twain

511 Seiten

erschienen 1876 (Tom Sawyer) und 1884 (Huckleberry Finn)

Jugendbuch (Klassiker)

Originaltitel: The Adventures of Tom Sawyer und Adventures of Huckleberry Finn

 

INHALT:

Tom Sawyer wächst bei seiner Tante Polly in einem kleinen Ort am Mississippi auf. Er gilt als der listigste und Schlaueste unter den Jungen – und als unerzogenster in den Augen den Erwachsenen. Tom Sawyer hat immer einen ausgeklügelten Plan für alles und nie, wirklich nie ist es mit ihm langweilig. Huckleberry Finn wohnt im gleichen Ort, ist der Sohn eines Landstreichers und ein gesellschaftlicher Außenseiter. Gemeinsam verbindet die beiden Jungen eine enge Freundschaft und die großen und kleinen Abenteuer die sie zusammen erleben.

Weiterlesen »

Das Reich der Sieben Höfe – Dornen & Rosen {Sarah J. Maas}


Hallo Finder meines Blogs, (^_^)

Zuerst einmal muss ich (Moana) mich für meine Inaktivität entschuldigen und für die habe ich nicht mal eine gute Ausrede. Einzig meine unmotivierte Art in letzter Zeit zum lesen sorgte dafür T_T. Dennoch habe ich jetzt endlich mal wieder ein Buch geschafft, dass ich euch vorstellen kann ^___^

Das Reich der sieben Höfe
– Dornen und Rosen

Coverbild Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen von Sarah Maas, ISBN-978-3-423-76163-5

 

von Sarah J. Maas
übersetzt von Alexandra Ernst

Zum Buch
Zu Stopfis Rezension

Verlag: dtv
480 Seiten
Erschienen 2017

Band 1
Fortsetzung: Das Reich der Sieben Höfe
– Flammen und Finsternis

 

INHALT:

Die junge Feyre muss bereits seit Jahren ihre arme Familie versorgen indem sie auf die Jagd geht und sich für das Überleben ihrer Liebsten einsetzt. Als sie eines Tages einen Wolf erschießt ahnt sie noch nicht, dass dies ein High-Fae war – eins jener schrecklichen Wesen die nach dem Krieg gegen die Menschen sich in ihr eigenes Reich hinter der Mauer zurück gezogen hatten und noch immer gefürchtet sind. Als Strafe für ihren Mord wird Feyre in das Land der Fae verschleppt. Noch ahnt sie nicht, dass sie dieses Reich davor ist unterzugehen…

Die Schöne und das Biest

Noch gar nicht so lange ist es erst her, dass ich die Neuverfilmung von „Die Schöne und das Biest“ im Kino gesehen habe und als ich das Buch in die Hand genommen hatte war ich eindeutig noch in Märchenstimmung. Denn das erwartet euch bei diesem Fantasyroman mit einer ähnlich gestrickten Geschichte….

Weiterlesen »