Rückblick Januar 2017 (Moana)


Hallo Finder meines Blogs,
Heute kommt mein Lesemonat Januar. Es lief eigentlich anfangs ganz gut, hinterher schleppte sich es etwas und ich hatte nicht mehr so große Lust zum lesen – was aber vollkommen okay ist.

STATISTIK:
Bücher: 3
Seiten: 1546
Pro Tag: 49, 87

HIGHLIGHT:

Das Paket

von Sebastian Fitzek
368 Seiten
5/5 ❤
Zum Buch

Es war mein aller erster Fitzek und ich muss sagen, ich bin begeistert! Ich habe noch nicht besonders viel in dem Genre gelesen, deswegen habe ich mich entschieden (und aus Zeit Gründen) keine Rezension zu schreiben, da es auch schon wieder eine Weile her ist. Empfehlen kann ich es aber trotzdem mit vollem Herzen!

Harry Potter und der Orden des Phönix

von J.K.Rowling
1020 Seiten
5/5 ❤
Zum Buch

Ich mochte den Teil, wie auch schon die vorigen sehr gerne. Dass er so lang war, hat mich auch kaum gestört. Harry war mir ja etwas unsympathisch in dem Band, aber mal sehe was der nächste bringt!

Die neuen Leiden des jungen W.

von Ulrich Plenzdorf
158 Seiten
2,5/5 ❤
Zum Buch

Die neuen Leiden des jungen W.

Jaaa Schullektüre 😉 Ich finde es, aufgrund kaum vorhandener Handlung zwar etwas langweilig, aber dennoch durch den Witz und die Erzählart des Protagonisten ganz amüsant. Lieber hätte ich aber Goethes Leiden gelesen 🙂

Das wars mit meinem Januar!

Dank Grippe fängt mein Februar gerade leider nicht so gut an :/

Worte sind Wind,

Moana

Rückblick Oktober 2016 (Moana)


Hallo Finder meines Blogs,

Letzten Monat lief es so gut, da musste es ja wieder mies im Oktober werden … Mehr als die erste Hälfte habe ich ABSOLUT NICHTS gelesen. Am Ende konnte ich dann noch das ein oder andere rein schieben, aber seht selbst:

Gelesene Bücher: 3 :(((
Seiten:899 :(((
Pro Tag: 29 :(((
Neuzugänge: 3
SUB Bewegung:+2 :(((
SUB Stand: 121

Mein Highlight:

Nichts
Was im Leben wichtig ist

von Janne Teller
140 Seiten
5/5 ❤
Zum Buch

Coverbild Nichts von Janne Teller, ISBN-978-3-423-62517-3

Beim ersten Kapitel wusste ich schon: dieses Buch wird eines meiner Lieblingsbücher. Mit seinen nihilistischen Aussagen ist es unglaublich philosophisch, ergreifend und einzigartig. Es wird definitiv noch ein Beitrag dazu kommen!

Weiterlesen »

Mein Herz…


O Gott. ich weiß gar nicht, wie ich  anfangen soll. Ach du liebes bisschen.

Ich habe gerade Harry Potter and The Cursed Child beendet.

Was soll ich mit meinem Leben anfangen??

Harry Potter and the Cursed Child

Ich weiß gar nicht, warum es mich so fertig macht, es ist ja nichts schlimmes passiert (keine Sorge ich spoiler hier nichts), aber irgendwie bin ich trotzem total weg.

Es wird auch nochei ne Rezension kommen (und ich warne jetzt schon, sie wird lang werden…), deshalb gehe ich jetzt gar nicht genau auf alles ein, aber kurz will ich doch ein paar Dinge erwähnen. Zum Beispiel war die Handlung ja komplett lächerlich. (An alle die das Buch gelesen haben: Seht ihr das auch so?) Trotzdem fand ich es gut, unglaublich gut sogar. Und lustig. Und gleichzeitig ernst. Und ich werde melancholisch. Und ich kann gerade einfach meine Gedanken nicht in Worte fassen.

Vielleicht sollte ich schlafen und es dann nochmal probieren? Wahrscheinlich wäre das besser so.

Jedenfalls hat mich dieses Buch irgendwie total fertig gemacht und wenn es euch auch sogeht, dann fühle ich mich nicht mehr so alleinin meiner Fangirl-Krise. ich kenne nämlich niemanden persönlich, der es auch schon gelesen hat und mit dem ich jetzt reden kann. *the feels*

Dann muss ich mich wohl noch gedulden.

Ich gehe jetzt besser ins Bett, das hier  ist schon wirr genug 🙂

lg Theresa

Rückblick Mai 2016 (Moana)


Hallo Finder meines Blogs…
Moana hier… Ich dachte echt nachdem April könnte es nicht noch schlimmer werden. Aber tatsächlich habe ich es im Mai geschafft noch gewaltiger abzurutschen. Mein Traum von 100 Seiten jeden Monat ist erneut geplatzt (dafür läuft das mit den 100 Büchern im Jahr ganz gut). Grund dafür waren die zwei Wochen Pfingstferien in denen ich genau ein Tag Zuhause verbrachte hatte um meine Aufsätze zu schreiben
Ich bereue aber nichts, Marokko war wunderschön und ich werde euch (hoffentlich) bald davon berichten 😀

Gelesen: 6
Seiten: 1789 (unter 2000… ich fasse es nicht)
Pro Tag: 57,7 😦
SUB: 116 Bewegung: -1
Neuzugänge: 1

Highlight:

Harry Potter und der Gefangene von Askaban

von J.K.Rowling
448 Seiten
Bewertung –>5/5
Zum Verlag

Irgendwie hat es mir unglaublich viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und ich in diesem Band so richtig den Zauber der Bücher, nicht nur der Geschichte die ich aus den Filmen kannte, zu spüren.

Weiterlesen »

Rückblick April 2016 (Moana)


Hallo Finder meines Blogs,
Heute kommt endlich meine Monatsstatistik für den April 😀
Leider ist das mein bisher schlechtester Lesemonat in 2016. Mein Vorhaben von 100 Seiten pro Tag konnte ich leider gar nicht erfüllen. Auch mit dem SUB Abbau hat es nicht wirklich geklappt. Dafür sieht es diesen Monat (Mai) bisher ganz gut aus.

Gelesen: 7 (+ 5 Manga)
Seiten: 2582
Pro Tag: 86
SUB: +/- 0
Leseplan: 4/7

Highlight: Letztendlich sind wir dem Universum egal (David Levithan)
– 400 Seiten
Bewertung: 4,9/5
Zum Verlag

Weiterlesen »