YOUNG ELITES 3 [Marie Lu]


Hallo Finder meines Blogs,

es sind die letzten Monate des Jahres und meine Leseziele sind jetzt vor allem, Reihen zu beenden und keine neuen mehr anzufangen. Deswegen gibt es jetzt nach einem Jahr endlich eine Rezension zum letzten Band von Young Elites.

YOUNG ELITES 
– DIE HERRSCHAFT DER WEIßEN WÖLFIN

IMG_20180930_165629_241.jpg
von Marie Lu
übersetzt aus dem Amerikanischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina

Zur Rezension von Band 1
Zur Rezension von Band 2
Zum Buch

352 Seiten
Band 3 von 3
2018 im Loewe Verlag erschienen

 

HANDLUNG:

Ein Jahr ist es her, dass Adelina den Thron bestiegen hat und noch immer kennt ihre Gier nach der Macht kein Ende. Ihre Truppen stürmen Reich um Reich, in ihren Ländern herrscht grausames Chaos und Adelina selbst verfällt immer mehr den Stimmen in ihren Kopf. Ihre Illusionen wenden sich immer öfter gegen sie selbst und auch die Kräfte der anderen Begabten scheinen sich gegen ihre Benutzer zu wenden. Etwas stimmt nicht – Adelina, ihre Rosen und die Dolche müssen den Ursprung ihrer Kräfte erforschen und die ganze Welt vor dem Untergang bewahren.

Weiterlesen »

Advertisements

Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche (Marie Lu)


Hallo Finder meines Blogs,

Ich (Moana) habe dieses schöne Buch vom Loewe Verlag auf der FBM bekommen und weil ich so neugierig auf die Autorin war, von der ich sonst noch nichts gelesen hatte, habe ich es sofort verschlungen.

Young Elites – Die Gemeinschaft der Dolche

 

von Marie Lu
übersetzt von Sandra Knuffinke
und Jessika Komina
Band 1

Zum Buch
Zur Rezension von Die Lesetante

Ab 14 Jahren
416 Seiten
Genre: Fantasy
Erscheint im Loewe Verlag 2017

 


Inhalt:

Mit vier Jahren überlebte die jetzt sechzehnjährige Adelina das mysteriöse Blutfieber, das ganz Kenettra in Angst und Schrecken versetzt hat. Heute ist sie gezeichnet, wie alle Überlebenden. Verstoßen und ausgegrenzt von der Gesellschaft, gezeichnet von der Krankheiten leben die „Malfettos“. Nicht wenige Menschen haben Angst vor ihnen, denn manche der Überlebenden haben übernatürliche Kräfte entwickelt… Als Adelina ihre Kräfte entdeckt wird sie zu Tode verurteil. Nur die Gemeinschaft der Dolche konnte sie retten, deren Ziel es ist den König zu stürzen – und dafür brauchen sie Adelinas Hilfe.

Meine Meinung:

Marie Lu erzählt uns die Geschichte von Adelina (Ich – Perspektive), von einem Mädchen, dass so viel Hass und Dunkelheit in sich trägt, dass es gefährlich ist. Seit sie das Blutfieber überlebt hat, das ihr sowohl das linke Auge als auch ihre natürliche Haarfarbe genommen hat, wird sie von ihrem Vater misshandelt. Sie ist der Grund für seinen Ruin, der Schandfleck der Familie. Denn niemand will mit einem Kaufmann Geschäfte machen, der eine Malfetto als Tochter hat.

Weiterlesen »