Rezension zu „Talon- Drachenblut“


Talon - Drachenblut von Julie Kagawa
Talon – Drachenblut von Julie Kagawa

Ich weiß, es ist unglaublich: Da kommt monatelang nichts und jetzt gleich zwei Beiträge auf einmal von mir (Josepha)! Doch nachdem ich endlich den vierten Teil der Talonreihe von Julie Kagawa gelesen habe, muss ich wie schon zu den ersten drei Teilen eine Rezension schreiben, vor allem, weil der Teil mir mal wirklich gut gefallen hat. Erstmal noch schnell die drei Links zu den anderen Bänden: Talon-Drachenzeit (1)Talon-Drachenherz (2)Talon-Drachennacht (3).
Jetzt aber zur Rezension des vierten und vorletzten Teils:

Klappentext:

Auf alles war das unerschrockene Drachenmädchen Ember vorbereitet – aber nicht auf den Schmerz, den sie empfindet, als der Sankt-Georgs-Ritter Garret leblos in ihren Armen niedersinkt, vom Schwert des Gegners schwer verwundet.

Ohne zu wissen, ob Garret jemals wieder die Augen aufschlagen wird, muss Ember in den nächsten Kampf ziehen. Denn die mächtige Organisation Talon rüstet sich zum endgültigen großen Schlag gegen die Ritter und die aufständischen Drachen. Ganz vorne mit dabei: Dante, Embers Zwillingsbruder. Gemeinsam mit dem rebellischen Drachen Riley, der weiter um ihr Herz kämpft, dringt Ember in Dantes Versteck vor. Was die beiden nicht ahnen: Dante erwartet sie bereits. Und in seinen finsteren Plänen spielt Ember eine der Hauptrollen. Sollte sie sich widersetzen, ist ihr Leben nichts mehr wert …

Cover:IMG_9194

Ich sag eigentlich immer das gleiche zu diesen Covern: Ja, ich finde sie sehr schön; ja sie passen gut in mein Regal neben die „Plötzlich Fee“-Bücher von Julie Kagawa, aber nein, sie sind lang nicht so schön wie die Englischen. Meiner Meinung nach sehen sie einfach ein bisschen kindisch aus, außerdem: Wer soll den der orangene Drache auf dem Cover sein? Überhaupt irgendjemand?

Erster Satz:

Sie war immer ihr Liebling. (Dantes Sicht)

Meine Meinung:

Wer von euch meine anderen Rezis gelesen hat, dem wird eines aufgefallen sein: Am allermeisten hat mich immer das nervige Liebesdreieck zwischen Ember, Garret und Riley genervt und überraschenderweise war das in diesem Teil gar kein Problem mehr. Nein, endlich wurde es „aufgelöst“ und Ember hat sich (für den Richtigen ❤ *heart-eyes*) entschieden. Natürlich sind ein großer Bestandteil des Buches immer noch die Themen Liebe und Freundschaft und Gefühle, aber auf eine andere Art. Ember hat verstanden wo sie steht und ist sich ihren Gefühlen klar geworden und scheut auch nicht sie auszusprechen.
Die Storyline hat mir auch besser gefallen und war etwas abwechslungsreicher als in den vorherigen Teilen. Julie Kagawa hat sich wirklich einiges einfallen lassen in Hinsicht auf Überraschungen und spannenden Plottwists.
Noch ein paar Worte zur Sprache: Wie immer ist Julie Kagawas Schreibstil sehr einfach und schnell zu lesen und sie schafft es immer die richtigen Worte zu finden, ohne, das es sich unnatürlich anfühlt.

latest.jpegEine kleine Sache hat mir allerdings weniger gut gefallen als die letzten Male: Der Epilog. Normalerweise war ich immer etwas weniger begeistert von den Büchern und doch hat es der Epilog immer geschafft mich nochmal so richtig zu fesseln und mich zum Weiterlesen zu zwingen. Doch diesmal war es anders und der Epilog konnte mich nicht ganz so packen. Zum Glück hat mich dieser Teil überzeugt weiter zu lesen und den Letzen werd ich mir natürlich nicht entgehen lassen. Der letzte Teil heißt im Englischen „Inferno“ und wird meines Wissens erst 2019 auf Englisch rauskommen, also könnte es noch eine Weile dauern bis ich auch den letzten Band in meinem Bücherregal stehen habe.

Alles in allem also ein sehr positives Fazit und ich bin gespannt was ihr zum vierten Band der Talonreihe rund um die Drachen Dante, Ember und Cobalt/Riley, sowie den ehemaligen Georgskrieger Garret zu sagen habt. ❤

Jetzt wartet ersteinmal auf mich ein weiterer Teil einer Reihe und zwar „Skulduggery Pleasant- Auferstehung“ von Derek Landy, darauf freue ich mich jetzt wahnsinnig ❤

Liebe Grüße und einen schönen Sonntag
Josepha

©
Randomhouse
The-Talon-Saga

Werbeanzeigen

Kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s